18°C

Olympische Riviera

Beschreibung

Pieria: Heimat der griechischen Götter

Pieria ist eine der sieben Regionalbezirke Griechenlands. Das Gebiet befindet sich im südlichen Teil von Makedonien, in der Region Zentralmakedonien. Seine Hauptstadt ist Katerini.

Es gibt viele Orte von archäologischem Interesse, wie Dion, Pydna und Platamonas. Pieria ist die Heimat von Orpheus und den Musen sowie die Pierian Spring. Der Berg Olymp, höchster Berg Griechenlands und Sitz der zwölf griechischen Götter, liegt im südlichen Teil von Pieria.

Year Round Reiseziel

Die Region ist ein ganzjähriges Reiseziel. Es bietet Wassersport und Wintersportmöglichkeiten an. Abgesehen von der natürlichen Schönheit, den Stränden und der modernen touristischen Infrastruktur, ist Pieria weiterhin stolz auf ihre prächtigen kulturellen und archäologischen Denkmäler.

Katerini

Die Hauptstadt von Pieria ist die Stadt Katerini. Sie ist in einem Tal zwischen den Bergen von Pieria und Olympus gebaut und wurde nach der Schutzpatronin der Stadt heilige Katharina von Sinai, eine christliche Märtyrerin die im 4. Jahrhundert lebte, benannt. Es ist einer der beliebtesten Touristenziele und kombiniert die außergewöhnliche Schönheit ihrer majestätischen Berge mit dem klaren türkisblauen Meer.